Stehen die ethischen Menschenpflichten nicht im Gegensatz zu den Menschenrechten?

Im Gegenteil, ohne die Beobachtung dieser elementaren Menschenpflichten gibt es auch keine Realisierung der Menschenrechte.
 
In allen asiatischen Kulturen ist ein Verkünden von Menschenrechten ohne Pflichten gegenüber dem anderen und der Gemeinschaft weithin wirkungslos. Und von den sittlichen Pflichten her lassen sich hier die Menschenrechte leichter verstehen und begründen.
 

Schon Gandhi sagte: »Der Ganges der Rechte entspringt im Himalaja der Pflichten!«

Zurück zur Fragenliste
Zur nächsten Frage