Ethik im Wirtschaftsalltag: Was würden Sie tun?

 
 a) Ich ergreife die Karrierechance, bevor mir jemand zuvorkommt. (Ethisch?)
 
b) Ich stelle Forderungen an die Positionsübernahme, insbesondere die Rücknahme der Entlassungen und mehr eigenen Handlungsspielraum. (Ethisch?)
 
c) Ich versuche, das Management der Muttergesellschaft von der Richtigkeit meiner Analyse zu überzeugen. (Ethisch?)
 
d) Ich erfinde einen Vorwand, um diese Position nicht übernehmen zu müssen. (Ethisch?)

Weiter zu Frage 7

Frage 6:

Als Mitarbeiter eines großen Konzerns wird Ihnen angeboten die Führungsposition in einer angeschlagenen Tochtergesellschaft zu übernehmen. Allerdings mit der Vorgabe, mindestens 50 Mitarbeiter zu entlassen.
Nachdem Sie die Lage der Tochter- gesellschaft untersucht haben, kommen Sie zu dem Ergebnis, dass Managementfehler des Mutterkonzerns Ursache für die Probleme sind, während vor allem die zu entlassenden Mitarbeiter mit ihrem Know-how die Tochtergesellschaft retten könnten.
 
Was tun Sie?
Weltethos
und Wirtschaft


Wirtschaften
aus Verantwortung


ETHIK-TEST
• Frage 1
• Frage 2
• Frage 3
• Frage 4
• Frage 5
• Frage 6
rot rot rot rot rot rot rot rot rot