Folgen des SIEMENS-Skandals bis 2008


• Hohe Kosten für Siemens: 500 Mio. Euro Steuernachzahlungen; ca. 1 Mrd. Euro zur Aufklärung des Skandals.
 
• US-Börsenaufsicht SEC erreicht die Entlassung eines Großteils der Siemens-Führungsriege.
 
• Ruf und Ansehen des einstigen Vorbildmanagers und Ex-Siemens-Chefs Heinrich von Pierer sind beschädigt.
 
• Das Vertrauen von Wirtschaftswelt und Öffentlichkeit in den einstigen Vorzeigekonzern ist erschüttert.
 
• »Nachahmereffekte« in Schwellen- und Entwicklungsländern sind zu befürchten.
pdf
»Moral ist ein Produktionsfaktor« Interview
mit Prof. Ingo Pies











Foto:
Heinrich von Pierer

Weltethos
und Wirtschaft


Globale Wirtschaft –
globales Ethos?


SKANDALE
• ENRON Konzern
• ENRON Skandal
• ENRON Folgen
• SIEMENS Konzern
• SIEMENS Skandal
• SIEMENS Folgen
––––––––––

rot rot rot rot rot rot