Triebkräfte der Globalisierung

• Öffnung der nationalen Märkte.
 
• Abbau von Handelsbeschränkungen (z. B. durch GATT).
 
• Schnellere und billigere Überwindung von Entfernungen durch technische Fortschritte in Verkehrswesen, Telekommunikation und Informationstechnologie (Internet).
 
• Privatisierung von staatlichen Unternehmen.
 
• Liberalisierung des internationalen Kapitalverkehrs.
















Foto:
Nokia schafft »Silicon Valley« in Rumänien

Weltethos
und Wirtschaft


Globale Wirtschaft –
globales Ethos?

 
GLOBALISIERUNG
• Was ist G.?
• Triebkräfte der G.

rot rot rot rot rot rot