Religion und Frieden: Das Friedenspotential von Religionen

Medien, Wissenschaft und öffentliche Diskussion konzentrieren sich allzu oft einseitig auf das Gewaltpotential von Religionen und übersehen deren Friedenspotential.

Denn:
• Es gibt viele Menschen, die aus religiöser Überzeugung Gewalt ablehnen und sich für Frieden einsetzen; berühmt sind Leitfiguren wie Mahatma Gandhi, Martin Luther King, Desmond Tutu, der Dalai Lama, der Aga Khan.
 
• Religionen tragen zum Frieden bei durch gewaltverneinende Auslegung ihrer Heiligen Schriften, entsprechende Predigten und Appelle, soziale und karitative Arbeit und Dialogveranstaltungen mit symbolischer Wirkung über Religionsgrenzen hinweg.
 
• Religionen engagieren sich direkt als Friedensstifter, als »religionsbasierte Akteure« in inner- oder zwischenstaatlichen Konflikten.
 

Religionsbasierte Akteure


Religionen und Gewalt,
Religionen und Frieden




Foto oben:
Mitglieder der “Gemeinschaft Sant’ Egidio", Rom

Foto unten:
Der 14. Dalai Lama
Weltethos
und Politik


Friedenspotential
Frieden oder
Gewalt

• Was ist Gewalt?
• Huntington
• Huntington, Kritik
• Frieden
• Friedenspotential
––––––––––
rot rot rot rot rot