11. September 2001

Interkultureller Dialog oder
Kampf der Kulturen?


Terroranschläge islamistischer Extremisten auf World Trade Center und Pentagon.

• Statt Deeskalation und gezielter Bekämpfung der Terroristen, massive militärische Reaktion der US-Regierung und ihrer Verbündeten.

»Präventivkriege« erst gegen Afghanistan (Sturz des Taliban-Regimes) wegen Unterstützung des Terrornetzwerkes al-Qaida, dann gegen den Irak (Sturz von Saddam Hussein) wegen angeblichen Besitzes von Massenvernichtungs-waffen.

• Weltweit kontroverse Diskussion über Rechtfertigung und Erfolgsaussichten dieser Kriege.
















Foto:
New York,
11. Sept. 2001,
Ruine des zerstörten World Trade Center

Weltethos
und Politik


Weltpolitik im
Wandel

 
NEUE
WELTORDNUNG?

• 1918
• Wilson
• Versailles 1919
• 1945
• Genutzte Chancen
• Verpasste Ch.
• 50 Jahre Frieden
• Mauerfall
• Neue Weltordng.
• 11. Sept. 2001
rot rot rot rot rot rot rot rot rot rot rot rot