Verpasste Chancen

Teilung der Welt in »Ostblock« und »Westblock« 

1945 öffnen sich die ideologischen Gräben zwischen den konkurrierenden Supermächten USA und UdSSR, die durch die Anti-Hitler-Koalition überdeckt worden waren.
 
Der fundamentale Systemgegensatz zwischen kapitalistischer und sowjetkommunistischer Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung führt zur Bildung zweier feindlicher Machtblöcke und deren jeweiligen Militärbündnissen: der Westblock (NATO) und der Ostblock (Warschauer Pakt).
Diese Bündnissysteme veranstalten im »Kalten Krieg« ein beispielloses Wettrüsten, vor allem auf dem Gebiet der Atomwaffen.
 
Die Welt ist zweigeteilt. Das UNO-System wird ausgehebelt und die Hoffnung auf eine gemeinsame friedliche Weltordnung wird nicht erfüllt.
















Fotos:
links: Weißes Haus in Washington rechts:
Kreml in Moskau
Weltethos
und Politik


Weltpolitik im
Wandel

 
NEUE
WELTORDNUNG?

• 1918
• Wilson
• Versailles 1919
• 1945
• Genutzte Chancen
• Verpasste Ch.
rot rot rot rot rot rot rot rot rot rot rot rot