Die vier edlen Wahrheiten

1.  Was ist Leiden?
Das Leben selbst ist Leiden.
Geburt, Arbeit, Krankheit, Alter, Tod, alles ist leidvoll.
 

2.  Wie entsteht Leiden?
Durch Haften an vergänglichen Dingen, durch Hass und Gier. Dies führt zur Wiedergeburt.
 

3.  Wie kann das Leiden überwunden werden?
Durch Aufgeben des Begehrens und der Ichbezogenheit des Menschen.
 

4.  Auf welchem Weg wird dies erreicht?
Auf dem Weg der Mitte – weder Genusssucht noch strenge Askese – auf dem Achtfachen Pfad zum Nirvana.


Hans Küng:
Ein Ethos der Selbstlosigkeit


Die vier edlen Wahrheiten

Weltethos
und Religionen


Indisch-mystische Religionen

BUDDHISMUS
Über den
Buddhismus

• Siddharta G.
• Der Weg
• Der Buddha

• Edle Wahrheiten

rot rot rot rot rot rot rot rot