Die vier Lebensziele eines Hindus




1. Nach Angenehmen und Sinnengenuss streben (kama).

2. Nach Nützlichem und Wohlstand streben (artha).

3. Sich um Rechtschaffenheit und Tugend bemühen (dharma).

4. Nach Befreiung und Erlösung (moksha) aus dem Geburtenkreislauf streben.

Die Entwicklung des Hinduismus

Weltethos
und Religionen


Indisch-mystische
Religionen


HINDUISMUS
Ethos

• Dharma
• Lebensziele

rot rot rot rot rot