4. Der jährliche Fastenmonat Ramadan

»Der Monat Ramadan ist es,
in dem der Koran herab gesandt wurde
als Rechtleitung für die Menschen …
Wer nun von euch in dem Monat anwesend ist, der soll in ihm fasten.
Und wer krank ist oder sich auf einer Reise befindet,
für den gilt eine Anzahl anderer Tage.«
(Sure 2,185)
Ramadan
• 9. Monat des muslimischen Mondjahrs; er fällt mit jedem Sonnenjahr um 11 Tage zurück.
• Ganztägiges Fasten von Sonnenaufgang bis -untergang. Völliger Verzicht auf Essen, Trinken, Geschlechtsverkehr.
• Abschluss durch das Fest des Fastenbrechens (bairam).

Paradigmen-
wechsel im Islam


Der Koran
 

Die »fünf Säulen« des Islam


Foto:
Jerusalemer Altstadtmauer während des Fastenmonats Ramadan
Weltethos
und Religionen


Nahöstl.-prophet.
Religionen


ISLAM
Ethos

• Grundethos
• Pflichtenkodex
• Die fünf Säulen
•• Säule 1
•• Säule 2
•• Säule 3
•• Säule 4
rot rot rot rot rot rot rot rot rot