Das jüdische Mittelalter: Rabbinen und Synagogen

Mittelalterliches Judentum
• Zentrum bis zum Mongolensturm 1258 war Babylonien (unter dem Kalifat von Bagdad).
• 8.–11. Jh. Blütezeit in Spanien (unter dem Kalifat von Cordoba).
• 10./11. Jh. Blütezeit in Mitteleuropa, besonders Deutschland.
 
Rabbinen
Ausgebildete Schriftgelehrte, Norm und Modell der jüdischen Gemeinden. Im »Talmud« kommentieren sie jüdische Schriften und die Tora, die jetzt im Gottesdienst verehrt wird. Jeden Sabbat wird 1/54 daraus gelesen.
  
Synagoge
Neue Art von Versammlungs-, Gebets- und Gemeindehaus; Vorbild für christliche Kirchen und islamische Moscheen.

Paradigmen-
wechsel
im Judentum


Hebräische Bibel

Weltethos
und Religionen


Nahöstl.-prophet.
Religionen

 
JUDENTUM
Geschichte

• Zeit der Stämme
• Zeit der Könige

• Theokratie
• Hebr. Bibel
• Propheten
• Mittelalter
rot rot rot rot rot rot rot rot rot rot rot rot