Die Zeit nach dem Babylonischen Exil: Theokratie in Jerusalem

930 v. Chr. Trennung des davidischen Reiches.
722 v. Chr. Untergang des Nordreiches Israel.
586 v. Chr. Untergang des Südreiches Juda.
586–538 v. Chr. Babylonisches Exil.
Ab 538 v. Chr. Neuaufbau Jerusalems: Tempel mit Priestern, Entstehung der heiligen Schriften (Tora).
66–70 n. Chr. erster jüdisch-römischer Krieg, Zerstörung des »zweiten« (herodianischen) Tempels.
135 n. Chr. Zerstörung Jerusalems durch die Römer und Vertreibung aller Juden.


Reichsteilung und Untergang


Paradigmen-
wechsel
im Judentum

  
Hebräische Bibel




Foto:
Klagemauer in Jerusalem

Weltethos
und Religionen


Nahöstl.-prophet.
Religionen

 
JUDENTUM
Geschichte

• Zeit der Stämme
• Zeit der Könige

• Theokratie
rot rot rot rot rot rot rot rot rot rot rot rot