Leitfrage der 1. Lebensetappe: Was ist der Christenmensch?


Hans Küng

 
1928 geboren in Sursee/Schweiz.
1948 Abitur in Luzern.
1948–1955 Studium der Philosophie und der Theologie an der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom.
1954 Ordination zum Priester.
1955 Studium an der Sorbonne und am Institut Catholique in Paris; dort 1957 Doktorat der Theologie: »Rechtfertigung. Die Lehre Karl Barths und eine katholische Besinnung«.

Schlüsselwerk dieser Etappe

Schlüsselwerk



1957: Rechtfertigung


Was ist Weltethos?

Hans Küng: Weg
und Werk

• Werdegang
• Was ist der
  Christenmensch?
rot w w w w w w w w w